RegioL | Laufend

Klimawandel Anpassung Prutz

Die im Alpenraum notwendigen Anpassungen an den Klimawandel sind vielfältig und herausfordernd. Die Gemeinde Prutz möchte sich dieser zentralen Zukunftsaufgabe mit einem Kommunikations- und Beteiligungsprojekt stellen.

Ziel ist es, gemeinsam mit der Bevölkerung wirksame Maßnahmen zur Verhaltensänderung zu entwickeln.

Herausforderungen aufzeigen

Im Zusammenwirken mit einem aktuell stattfindenden landwirtschaftlichen Anpassungsprojekts (Beregnungsanlage Prutz), sollen der gesamten Bevölkerung (von jung bis alt) die Auswirkungen des Klimawandels im Alpenraum veranschaulicht werden. Der direkte Bezug zum Lebensraum Prutz soll hergestellt werden und veranschaulichen, dass Klimaschutz und Anpassungsmaßnahmen jeden von uns betreffen.

Perspektiven geben

Mit der Bevölkerung werden notwendige Maßnahmen (Verhaltensänderungen, usw.) diskutiert, erarbeitet und dokumentiert. Das landwirtschaftliche Projekt eignet sich sehr gut dazu, Perspektiven aufzuzeigen und deutlich zu machen, dass Anpassungsmaßnahmen notwendig sind, ganzheitlich erarbeitet werden müssen und nur in Kooperation mit allen gesellschaftlichen Ebenen wirksam umgesetzt werden können.

Ziel des Projektes ist es, das Bewusstsein für die Thematik in der Bevölkerung zu stärken und anhand eines konkreten Projekts aufzuzeigen, vor welchen Herausforderungen wir stehen, wie wir gemeinsam aktiv werden können und welche Perspektiven und Chancen sich daraus ergeben.

Folge uns auf LinkedIn, FaceBook oder Twitter